Kündigung

So heute hab ichs endlich ?bers herz gebracht.. ich habe gek?ndigt.. bei dem besch....... job auch kein wunder.. mein leben hing echt nur noch da dran, alles hat gelitten, freunde familie und ich selbst.. naja, es ist geschafft.. jetzt muss nur noch alles mit meinem neuen job klargehen.. dr?ckt mir die daumen.. ist alles nicht so einfach.. ich warte jetzt hier seit ca ner stunde auf meinen freund, mal schauen wann er endlich kommt.. naja, so ist das wenn man sein hobby auslebt, da verghisst man mal die zeit. er hat es sich verdient. ich liebe ihn echrt.. nach diesem wochenende was sehr naja war hat er mal wieder bewiesen wie sehr er mich doch liebt. mal schauen, bald wird alles besser.. Also ich w?nsche dann noch nen sch?nen abend.. ich leg mich schlafen.. Gute nacht..

28.11.05 22:40, kommentieren

erster eintrag..

So, da hab ich mir ?berlegt, ich fange jetzt einfach mal an.. Vielleicht hilft es ja sich so einiges von der seele zu schreiben.. Es ist jetzt 23:44 und ich habe schon den ganzen tierische Kopfschmerzen.. Mein Arzt sagt, da es ja schon Wochen anh?lt, es sei psychisch.. Das kann ich mir gut vorstellen, meine derzeitige Arbeit ist n?mlich die H?lle.. V?llige Unterbesetzung und man wird nur angeschrien, Tag f?r Tag.. Man bin ich froh das ich zum 15. endlich gehen kann und hoffentlich mein Leben in den Griff bekomme... Ich habe wohl den tollsten und liebsten Freund der Welt..Aber warum muss er st?ndig darunter leiden das es mir schlecht geht? Manchmal hasse ich mich selbst daf?r das ich ihn anschreie nur weil es mir schlecht geht.. Dann komme ich mir so super egoistisch vor, obwohl ich wohl einfach nur stur bin.. Er versucht alles damit es mir gut geht und ich mache nach und nach alles kaputt.. Ich hoffe es bessert sich wenn ich jetzt die Stelle wechsel und wir unsere gemeinsame Wohnung sch?n fertig haben.. Ich freue mich schon so... Ein gemeinsames Leben mit ihm ist das sch?nste was ich mir vorstellen kann...

25.11.05 23:50, kommentieren